Einladung

die Einladung, -en
Danke für die Einladung.

Deutsch-Test für Zuwanderer. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einladung — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Er schickte uns eine Einladung. • Sage ihm, er kann die Einladungen schreiben. • Hast du deine Einladung zur Party schon? …   Deutsch Wörterbuch

  • Einladung — Einladung,die:Einladungsschreiben·Einladungskarte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Einladung — Vorladung; Ladung * * * Ein|la|dung [ ai̮nla:dʊŋ], die; , en: 1. das Einladen; Äußerung, mit der man jmdn. einlädt: eine Einladung aussprechen, annehmen, ablehnen; eine schriftliche Einladung [zu einer Feier] bekommen. 2. Karte, Schreiben o. Ä.,… …   Universal-Lexikon

  • Einladung — Ein·la·dung die; , en; eine Einladung (zu etwas) eine mündliche oder schriftliche Aufforderung an jemanden, als Gast zu einem zu kommen oder mit einem als Gast irgendwohin zu gehen <eine Einladung aussprechen, verschicken; eine Einladung… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Einladung — die Einladung, en (Grundstufe) an jmdn. gerichtete Bitte, zu jmdm. als Gast zu kommen Beispiele: Er kam ohne Einladung. Sie hat unsere Einladung zur Hochzeit angenommen. Kollokation: eine Einladung ablehnen …   Extremes Deutsch

  • Einladung — Das Wort Gast bezeichnet heute einen zum Bleiben eingeladenen Besucher. Ebenso wie die mit ihm etymologisch verwandten Begriffe in anderen germanischen (ahd./ mhd./ as. gast, got. gasts, anord. gestr, ae. giest und afr. jest), slawischen (aksl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Einladung — Einladungf 1.EinladungzumChefdiner=RapportbeimKommandanten.Tarnausdruck.Marinesprseitdemfrühen20.Jh. 2.EinladungzurKirchweih=derbeAbweisung.⇨Kirchweih.1900ff,bayr …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Einladung — Ein|la|dung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einladung zum Tanz — Filmdaten Deutscher Titel Einladung zum Tanz Originaltitel Invitation to the Dance …   Deutsch Wikipedia

  • Einladung, die — Die Einladung, plur. die en, die Handlung des Einladens, in beyden Bedeutungen, besonders in der zweyten. Eine höfliche Einladung. Ich komme auf deine Einladung. Daher das Einladungsschreiben, worin man jemanden einladet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.